Skip to content
Tags

Polykontexturalität und Management im Krankenhaus

March 1, 2017

Sholom Glouberman und Henry Mintzberg haben im Jahr 2001 vier starke und einander widersprechende Kulturen des Krankenhauses identifiziert: die Kulturen der Heilung, der Pflege, des Managements und der treuhänderischen Verwaltung von Werten der Gemeinschaft. Den Zusammenhang dieser vier Kulturen beschreiben zwar gegenläufige, aber in denselben Dimensionen rechnende Orientierungen der Beteiligten an einem Oben, einem Unten, einem Außen und einem Innen der Organisation des Krankenhauses. Das daraus entstehende Schema ist identisch mit einem Vierfelderschema zur Beschreibung des Krankenhauses, das man aus Talcott Parsons’ Systemtheorie der Handlung ableiten kann, obwohl dies mit zwei etwas anders gelagerten Achsen (Ausdifferenzierung und Reproduktion) arbeitet und somit gegenüber Fragen der Hierarchisierung zunächst einmal Distanz übt. Im Anschluss daran fragt der Beitrag nach einer Erweiterung des Schemas, die auch den mächtigen Negativsprachen des Systems, den Klagen über Krankheiten, Überlastungen, Kosten und immer wieder kompromittierte Werte Rechnung trägt.

Weiterlesen… springer.de

Leave a Comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: